Aufruf zur Demo am 20. Juni in Berlin
Freitag, 9. Juni 2017

Liebe Mitglieder und Freunde,

der Bundesverband behinderter Pflegekinder ruft zur Demo in Berlin auf. Der Aktivverbund, die Agenda und andere Organisationen unterstützen dieses Anliegen.

Der Aktivverbund trifft sich etwas abseits, damit wir uns auch finden können:

20.06.2017 um 13:30h Wilhelmstr. Ecke Dorotheenstrasse,

von dort laufen wir ein paar Meter zum Brandenburger Tor.

Wir sind mit einem weißen Banner und schwarzer Schrift (Aktivverbund) an dieser Ecke gut zu erkennen.

Zeigen wir Solidarität und dass der Aktivverbund ganz viele Unterstützer hat! Auch wir haben Kinder mit Beeinträchtigungen.

Der Vorstand freut sich auf sehr viele Mitstreiter, wir zählen auf euch.

Für den Vorstand
Renate Schusch

Ein paar Eckdaten und Erklärungen des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder:

Wir fordern zum jetzigen Zeitpunkt keine mittelfristigen oder langfristigen gesetzlichen Lösungen. Wir brauchen für unsere Familien und deren Pflegekinder mit Behinderung „Erste Hilfe“ per Gesetz!

Wir möchten das Bewusstsein für „unsere“ Kinder im Bundestag erweitern, oder vielleicht bei dem einen oder anderen Politiker erst wecken. Wir möchten unsere Anliegen unmissverständlich in der nächsten Legislaturperiode sehen.

Veranstaltungsdatum: 20. Juni 2017
In der Woche sind noch keine Sommerferien und der Bundestag hat einen vollen Sitzungskalender.

Uhrzeit: 14 Uhr – etwa drei Stunden sind angesetzt

Ort: Berlin, Brandenburger Tor / Pariser Platz

Mehr Infos finden Sie hier:

[http://bbpflegekinder.de/?news=bbp-organisiert-demo-in-berlin-am-20-juni-2017]